1. Lauf zur Thüringer Rallye Meisterschaft

Zurück von der ADAC Werra-Meißner Rallye – es war genial!

6 Wertungsprüfungen, zwei Rundkurse und ein beeindruckender Streckenverlauf. So kann es weiter gehen. Das Podium teilt sich nach knapp 60 Wertungskilometern die Allradfraktion angeführt von J. Schuhej, gefolgt von K. Milde und P. Schwarz.

Bei besten Bedingungen lief auch bei uns die lang ersehnte erste Veranstaltung ohne nennenswerte Probleme. Nach Ausfall von M. Creutzburg (Golf III GTI), M. Schuhej und M. Naumann (beide Honda Civic Type R), legten nunmehr B. Moufang, T. Bayer, H. Arndt und S. Dung die Messlatte enorm hoch – für uns an diesem Wochenende etwas zu hoch. Begünstigt durch weitere zahlreiche Ausfälle im gesamten Starterfeld landen wir schlussendlich auf Platz 17 Gesamt und belegen den 5. Platz von insgesamt 9 gestarteten Teams in der Klasse F8 bis 2000ccm.

Getreu dem Motto Durchkommen und Erfahrung sammeln können wir nach der allerersten Rallye ein durchweg positives Fazit ziehen, nehmen jede Menge Erkenntnisse mit und freuen uns auf die nächste Veranstaltung – bis dahin hoffentlich auch mit kürzerem Getriebe ;-)

Die im April bevorstehende Roland Rallye mit 100%-Schotteranteil fällt unter 1 von 4 möglichen Streichresultaten. Mitte Juni folgt mit der Osterburg-Rallye in Weida unser 2. Lauf zur Thüringer Meisterschaft. Die Pause werden wir voraussichtlich mit ein, zwei ausgewählten Veranstaltungen in Bayern überbrücken. Ins Auge gefasst haben wir die Labertal oder Rallye Fränkisches Weinland.

Und nun bewegte Bilder vom Rundkurs Weißenborn.

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

Leipzig | DE-04103 | info@dustinwegel.com | Tel: 0151-223-24360 | Mo - Sa  8.00 - 20.00 Uhr

© 2020 by Dustin Wegel

  • W&W Rallyesport
  • W&W Rallyesport
  • W&W Rallyesport